Herzlich willkommen auf

www.Beate.Senska.org

 
Navigation :: Neues und Faszinierendes mit Dipl.Biologin Beate Senska
 

Führungen -Sonntags um 10

  Sonntags-Führung
 
 

Beginnen Sie den Tag in der Ruhe des Botanischen Gartens.

 

Lassen Sie sich zu besonders interessanten Plätzen führen

und erfahren Sie dabei jedes mal Neues und Faszinierendes

aus der Welt der Pflanzen mit Dipl. Biologin Beate Senska.

 

Treffpunkt:

Botanischer Garten Berlin

 

Eingang Königin-Luise-Straße

Dauer:

ca. 90 min

Kosten:

8 Euro pro Teilnehmer (bar) zuzüglich ermäßigtem Garteneintritt

begrenzte Teilnehmerzahl

Anmeldung erforderlich nur telefonisch unter (030) 344 41 57
                                                                  Mo bis Do 8-17 Uhr, Fr 8-16 Uhr

Druckversion

 

Die Themen für das Jahr 2023

   

Fotos anklicken

 

19. Februar 2023, Sonntag, 10 Uhr

Gewürzlilie und Paradieskörner - Vielfalt der Ingwergewächse

Führung in den Gewächshäusern

Ingwer und Kurkuma sind als Gewürz- und Heilpflanzen gut bekannt. Doch weitere Arten der großen Familie sind beachtenswert, nicht nur wegen ihres Gehalts an ätherischen Ölen und intensiven Farbstoffen, sondern wegen ihrer ungewöhnlichen Blütenstände.
Anmeldung ab 6. Februar 2023

 
   

Fotos anklicken

 

5. März 2023, Sonntag, 10 Uhr

Stinkender Lorbeer und kanarisches Ebenholz -

Ausflug ins Mittelmeerhaus

Führung in den Gewächshäusern

Der zarte Duft des Frühlings empfängt uns im Mittelmeerhaus, verströmt von Kronwicke und Weißem Ginster. Das an ätherischen Ölen reiche Holz des Stinklorbeers verbreitet hingegen einen unangenehmen Geruch, wenn die Rinde des Baumes beschädigt wird.
Anmeldung ab 20. Februar 2023

 
   

Fotos anklicken

 

19. März 2023, Sonntag, 10 Uhr

Frühblüher - gut vorbereitet in die neue Saison

Führung im Freiland

Jeder freut sich, wenn die Vorboten des nahen Frühlings nicht nur sprießen, sondern bereits blühen. Doch damit Schneeglöckchen, Blaustern, Krokusse, Leberblühmchen und viele mehr so früh erscheinen können, bedarf es der Vorbereitung und Angepasstheit an die durchschnittlichen Bedingungen am Wuchsort.
Anmeldung ab 6. März 2023